Strick dir ganz easy eine Weste

Ich habe vor einiger Zeit eine Anleitung für eine ähnliche Weste irgendwo im Netz gesehen. Wo, hab ich leider nicht mehr gefunden. Weil mir das aber für mich selbst ein zu großes Projekt war (ich bin ja nicht faul oder so ^^) hab ich das für meine Tochter gemacht. Diese Weste hier entspricht Größe 86/92, aber das sollte sich sehr  leicht in der Größe anpassen lassen durch größere Nadeln, dickere Wolle oder einfach mehr Maschen.

Ich habe Garn und Sticknadeln in der Größe 6mm verwendet. Für die Armlöcher brauchst Du eine Häkelnadel 6mm.

  • Schlage zuerst 65 Maschen an. 
  • Die ersten 8 Reihen werden im Rippmuster (1 Masche Rechts, eine Masche links) gestrickt
  • Stricke dann alle ungeraden Reihen rechts ab
  • In allen ungeraden Reihen werden die ersten und die Letzten 8 Reihen Rechts abgestrickt, alle Maschen dazwischen links. So Entsteht ein Rippmuster oben und unten und die Weste rollt sich später nicht.
  • Nach 27 Reihen glattem Muster Strickst Du auf der Rückrunde (dh die Reihe in der die linken Maschen sind) die ersten 15 Maschen ganz normal wie gehabt, dann kettest Du 15 Maschen ab und strickst den Rest der Reihe normal weiter. 
  • Stricke in der nächsten Reihe wie bisher bis zum Loch, dann schlägst du mit der Häkelnadel 15 Luftmaschen aus dem Arbeitsfaden an und nimmst sie mit der rechten Stricknadel auf. Stricke die Reihe bis zum Ende. 
  • Ab der Rückrunde strickst Du wieder normal wie gehabt. Stricke dabei die aufgenommenen Luftmaschen einfach mit. 
  • Nach 42 Reihen (von der Armöffnung aus) arbeitest Du das zweite Armloch genauso wie das erste. 
  • Stricke nun weitere 27 Reihen wie gehabt. Auf der Hinreihe alle Maschen rechts, auf der Rückreihe die ersten und letzten 8 jeweils rechts und alle dazwischen links.
  • Danach folgen 8 Reihen im Rippmuster (1 rechts, 1 links) 
  • Jetzt kettest Du alle Maschen ab und vernähst die Fadenenden. 
Im Grunde ist die Weste jetzt schon fertig, ein Rechteck mit zwei Löchern 🙂

Weil ich das Ganze in Kleinkind-Größe gemacht habe, habe ich vorne noch einen Druckknopf befestigt. Bei Erwachsenen hat es sicher auch seinen Reiz das einfach offen zu lassen.

Hier ein paar Bilder. Ich bitte um Nachsicht, es ist nicht so einfach, mit einer 1 1/2 Jährigen Fotos zu machen:-)

Schreiben Sie einen Kommentar