Super Easy Mama+Kind Strickschal

Hallo Ihr Lieben,

lange lange hab ich nichts mehr geschrieben. Aber heute habe ich mal wieder was für euch. Inspiriert wurde ich von einem Schal, den ich bei einer Freundin gesehen habe. Ich dachte, das ist perfekt für die Scheepjes Namaste.

Das ist auch mehr als Anregung gedacht, denn als Anleitung. Das Prinzip ist nicht neu, aber super einfach zu machen und sehr wirkungsvoll.

Für beide Schals zusammen brauchen wir 7 Knäule Scheepjes Namaste., wer nur den großen Schal machen möchte, braucht nur 4.

Der große Schal ist bei mir (ungespannt) 220x 30cm geworden, ohne Fransen gemessen

Der kleine Schal ist ungespannt 130x 13 cm groß, ohne Fransen.

 

Du Brauchst: 

Scheepjes Namaste in verschiedenen Farben deiner Wahl. Die Wolle findest du Hier: https://julekind.com/produkt/scheepjes-namaste/

(Möglichst lange) Rundstricknadel in Größe 8,0

 

Ich habe folgende Farben (beim Mamaschal in dieser Reihenfolge) verwendet: 

  1. 622- Hero
  2. 610- Tree
  3. 626- Staff
  4. 611- Plow
  5. 607- Firefly
  6. 623- Lord of the Dance
  7. 629- Upward Bow

So Gehts:

 

  1. Schlage für den großen Schal 230, für den kleinen Schal 130  Maschen an, so dass der Anfangsfaden noch 20-25 (je nachdem wie lang deine Fransen werden sollen) lang ist und stricke mit dieser Farbe die erste Reihe.
  2. Schneide den Faden ab, lass wieder 20-25 cm stehen
  3. Stricke alle Maschen Rechts ab mit der nächsten Farbe, lass am Anfang wieder ein Ende Stehen für die Fransen, schneide am Ende der Reihe wieder den Faden ab, mit genug Überstand für die Fransen
  4. Wechsle die Farbe nach jeder Reihe und lasse am Anfang und am Ende genug für die Fransen stehen
  5. Wenn dir der Schal breit genug ist (oder die Wolle alle) kette alle Maschen ab. Bei der Großen Variante habe ich 54 Reihen gestrickt, bei der kleinen 30.
  6. Verknote immer zwei nebeneinander liegende Fäden um die offenen Reihen zu sichern.
  7. Jetzt noch die Fransen auf die gleiche Länge stutzen und schon bist du fertig!

 

Schreiben Sie einen Kommentar