Tutorial: Limetten- Minz- Peeling

Heute gibts mal wieder ein Tutorial das funktioniert hat ­čÖé Ein wundervoll belebend duftendes Peeling, das man f├╝r Gesicht, H├Ąnde und K├Ârper verwenden kann und das sich h├╝bsch verpackt wunderbar verschenken l├Ąsst.

Und es ist ganz einfach:


Zutaten: 

  • 2 Tassen Zucker, ob brauner oder wei├čer ist eigentlich egal
  • 2 Limetten
  • Minze (Ich habe eins dieser Plastiksch├Ąlchen aus dem Supermarkt verwendet weil mein Kr├Ąutergarten auf dem Balkon etwas schw├Ąchelt)
  • 4 EL Kokos├Âl
  • 2 EL Baby├Âl (optional)

 So Gehts: 


  1. Zucker in eine Sch├╝ssel geben
  2. Die Schale der Limette abreiben und zum Zucker geben
  3. Minze Hacken und zum Zucker und der Limettenschale geben
  4. In einem extra Topf das Kokos├Âl schmelzen lassen
  5. Baby├Âl und den Saft der beiden Limetten dazugeben und ganz kurz aufkochen
  6. Unter r├╝hren die Fl├╝ssigen Zutaten zu den trockenen geben und so lange r├╝hren, bis Alles eine homogene Masse ergibt.
  7. In Gl├Ąser mit weitem Hals geben.
  8. FERTIG!

Einfach oder? Und es riecht sooooo toll. Ich habe zum abf├╝llen diese Gew├╝rzgl├Ąser vom M├Âbelschweden verwendet, die es im Viererpack gibt,  und die oben angegebene Menge reicht ziemlich genau f├╝r die vier Gl├Ąser.
Die Menge kann man nat├╝rlich anteilig ver├Ąndern oder man nimmt einfach nur ein gr├Â├čeres Glas und genie├čt das Peeling ganz alleine :-9

4 thoughts on “Tutorial: Limetten- Minz- Peeling

    1. Hallo, Das ist eine gute Frage. Ich selbst hab da jetzt noch keine gro├čen Erfahrungswerte, weil ich das noch nicht so lange mache. Ich habe das aber mal recherchiert. Im Internet gibts verschiedene Angaben zwischen 4 Wochen und 3 Monaten. Zucker ist ja ein Konservierer, deshalb glaube ich dass das Peeling es durchaus so lange schafft. Wer das zu Weihnachten verschenken m├Âchte sollte aber besser auf Nummer sicher gehen und das Peeling erst kurz vorher machen. Ist aber auch schnell gemacht.

Schreiben Sie einen Kommentar