Tutorial: Tassenkuchen

Hallo meine Lieben,
Ich habe lange kein Tutorial mehr gemacht, da dachte ich mir, heute gibts mal wieder eins. Diesmal ist es mehr ein Rezept. Und zwar mein Rezept für einen leckeren Tassenkuchen. Diese Kuchen sieht man ja immer mal wieder und ich persönlich finde sie sehr sehr praktisch. Es geht schnell, man steht nicht ewig in der Küche, man hat kleine Mengen und die Zutaten hat man meist sogar einfach so da.
Hier also mein Rezept.

Du Brauchst:

  • eine wirklich große Tasse
  • einen Esslöffel
  • Mikrowelle
  • ein mittelgroßes Ei
  • 3EL Mehl
  • 3EL Zucker
  • 3EL Öl (ZB Sonnenblumen- oder Olivenöl, ich benutze auch schonmal Orangenöl)
  • 3EL Milch
  • 3EL Kakao (Der Kakao den man in die Milch rührt, kein Back-Kakao)
  • 1 Großer EL Nuss-Nougat-Creme
  • Nach Geschmack Obststückchen und/oder Schokomüsli
So gehts:
  1. Zuerst kommen alle „nassen“ Zutaten in die Tasse, dann die „trockenen“.
  2. Jetzt alles verrühren.
  3. Nun Kommt die Nuss Nougat Creme mit in die Tasse
  4. Wieder alles Kräftig verrühren. Das ist hier durch die Schokocreme anfangs etwas schwierig, aber einfach dran bleiben und kräftig rühren
  5. Eine tolle Variante kann jetzt sein, ein paar Obststückchen oder Schokomüsli hinzu zu fügen, das muss man aber nicht unbedingt machen, der Kuchen schmeckt auch ohne.
  6. Jetzt kommt die Tasse in die Mikrowelle. Wie lange hängt von der Mikrowelle ab. Ich habe eine relativ schwache Mikrowelle und bei mir ist der Kuchen nach 3 Minuten durch aber noch saftig. Das müsst Ihr euch ausprobieren.
    So sieht das aus, wenn die Tasse aus der Mikrowelle kommt. Gewinnt keinen Schönheitswettbewerb, ist aber super-lecker.
  7. Um den Kuchen etwas aufzuhübschen, kann man jetzt noch eine Kugel Eis oder etwas Sahne oder etwas Obst oben drauf tun.
Guten Appetit!

One thought on “Tutorial: Tassenkuchen

  1. Ich wollte auch immer mal einen Tassenkuchen ausprobieren, du erinnerst mich daran 🙂 Hmm und dann mit Nuss Nugat, lecker!
    Einen schönen Kommentiertag noch! Wir wünschen dir viele Kommentare heute! Gruß aus Brandenburg
    Jana und Aimee von JaimeesWelt.blogspot.de

Schreiben Sie einen Kommentar